Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen ManCity mit erkämpftem Sieg bei den «Wolves»

Rui Patricio kann den Elfmeter von Kevin De Bruyne nicht parieren.
Legende: Ohne Chance Rui Patricio kann den Elfmeter von Kevin De Bruyne nicht parieren. Getty Images

England: 1. Spiel, 1. Sieg für ManCity

Manchester City hat sein 1. Spiel in der neuen Premier-League-Saison gewonnen. Das Team von Trainer Pep Guardiola siegte auswärts in Wolverhampton mit 3:1. Die ersten 45 Minuten dominierte ManCity nach Belieben und stellte durch Tore von Kevin De Bruyne (Elfmeter) und Phil Foden auf 2:0. Nach der Pause kamen die «Wolves» besser auf und wurden durch das 1:2 von Raul Jimenez belohnt (78.). Zu mehr reichte es Wolverhampton aber nicht. Im Gegenteil: In den Schlusssekunden machte Gabriel Jesus alles klar.

Italien: Ibrahimovic Matchwinner für Milan

Die AC Milan startet erfolgreich in die neue Serie-A-Spielzeit. Die «Rossoneri» kamen zuhause gegen Bologna zu einem 2:0-Erfolg. Beide Treffer erzielte Zlatan Ibrahimovic. Beim 1:0 verwertete der 38-Jährige eine Flanke von Theo Hernandez per Kopf (35.). 6 Minuten nach der Pause sorgte der Schwede vom Penaltypunkt für den Endstand.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen