Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen ManUnited lässt wieder Punkte liegen – Inter auf dem Leaderthron

Maguire
Legende: Da hatte sich der ManUnited-Verteidiger mehr erhofft Harry Maguire klatscht mit Conor Townsend ab. imago images

England: ManUnited mit Remis bei West Brom

Keine Besserung nach dem 3:3 gegen Everton: In der 24. Runde kommt die United gegen West Bromwich nicht über ein 1:1 hinaus. Die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer tat sich trotz mehrheitlichem Ballbesitz schwer mit dem Kreieren von Chancen. ManUniteds Rückstand auf ManCity beträgt bei einem Spiel mehr 6 Punkte.

Für Granit Xhaka gab es mit Arsenal nach 3 sieglosen Ligaspielen gegen Leeds United endlich wieder einen Dreier (4:2). Der Schweizer bereitete das erste von insgesamt 3 Toren von Pierre-Emerick Aubameyang vor.

Italien: Inter löst Milan ab

In der Serie A hat Inter Mailand in der 22. Runde Stadtrivale Milan an der Tabellenspitze abgelöst. Die «Nerazzurri» schlugen Lazio Rom zu Hause 3:1 und setzten sich einen Punkt vor Milan (0:2 am Samstag bei Spezia) auf Platz 1. Matchwinner für Inter war Romelu Lukaku, der beide Treffer zur 2:0-Führung erzielte.

Lukaku führt Inter an die Tabellenspitze
Aus Sport-Clip vom 15.02.2021.

Spanien: Routiniers richten es für Real

Karim Benzema und Toni Kroos haben Real Madrid im Titelrennen gehalten. Die Königlichen siegten mit 2:0 gegen Valencia und liegen damit weiter 5 Punkte hinter dem Lokalrivalen und Spitzenreiter Atletico (bei 2 Spielen mehr).

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen