Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen Napoli verspielt Vorsprung spät – Lotombas Nizza ärgert PSG

Zwei Spieler im Zweikampf
Legende: Teilten sich zum Schluss die Punkte Napoli und Sassuolo. imago images

Italien: Mailänder Klubs siegen, Roma und Napoli patzen

Am frühen Abend legte Meister Inter Mailand zuhause gegen Spezia Calcio (2:0) vor, danach zog Stadtrivale Milan (3:0 in Genoa) nach. Leader Napoli verspielte beim 2:2 in Sassuolo eine doppelte Führung hingegen spät, während die AS Roma in Bologna mit 0:1 unterlag. Trotz des Remis verbleiben die Neapolitaner an der Spitze der Serie A, dicht gefolgt von den beiden Mailänder Klubs.

Frankreich: Lotomba holt Remis gegen Paris, Bordeaux mit Pleite

Jordan Lotomba stand beim 0:0 im Spitzenkampf zwischen PSG und Nizza 90 Minuten auf dem Platz. Jonas Omlin im Tor von Montpellier fand in Metz (3:1) zum Siegen zurück. Vladimir Petkovic kommt mit Girondins Bordeaux hingegen weiterhin nicht auf einen grünen Zweig. In Strasbourg verliessen die «Girondisten» beim 2:5 zum 4. Mal in Folge das Feld sieglos.

Spanien: Real weiter königlich

Zuhause gegen Athletic Bilbao führte Karim Benzema (40.) Real Madrid zum 7. Sieg de suite. Dank dem 1:0 gegen die Basken festigen die «Königlichen» den Leaderthron.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.