Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen Omlin bei Debakel für Montpellier zur Pause ausgewechselt

Jonas Omlin.
Legende: Musste in der Pause vom Platz Jonas Omlin. Freshfocus

Frankreich: Bitterer Nachmittag für Omlin

Jonas Omlin hat in der 8. Runde der Ligue 1 mit Montpellier einen Nachmittag zum Vergessen erlebt. Bei der 0:4-Heimniederlage gegen Reims wurde der Schweizer Keeper beim Stand von 0:3 zur Pause ausgewechselt, obwohl er an den Gegentreffern schuldlos war. Zuvor hatten mit Hilton (6.) und Damien Le Tallec (41.) bereits 2 Akteure von Montpellier Rot gesehen.

England: Arsenal unterliegt Leicester

Eine Heim-Niederlage setzte es auch für Arsenal und Granit «Xhaka ab. Die «Gunners» unterlagen Leicester City mit 0:1. Das goldene Tor erzielte Joker Jamie Vardy in der 80. Minute. Für Arsenal war es im 6. Spiel bereits die 3. Niederlage. Als letztes Team in der englischen Topliga verlor am Sonntag Leader Everton erstmals (0:2 gegen Southampton), behält allerdings die Tabellenführung vor dem punktgleichen Stadtrivalen Liverpool.

Leicester-Coach Rodgers von Vardy begeistert (engl./UT)
Aus Sport-Clip vom 26.10.2020.

Italien: Juventus nur mit Heim-Remis

Juventus Turin ist am 5. Spieltag in der Serie A nicht über ein 1:1 gegen Hellas Verona hinausgekommen. Stürmer Andrea Favilli (60.) brachte die Gäste in Führung, ehe der Schwede Dejan Kulusevski (77.) noch den Ausgleich markierte. Kevin Rüegg war bei Verona nur Ersatz.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.