Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen Real gibt Punkte ab – Rekord-Klatsche für Milan

Vinicius Junior.
Legende: Ärgert sich über eine vergebene Chance Vinicius Junior. imago images

Spanien: Real nur mit Remis

Real Madrid hat im spannenden Titelrennen der Primera Division einen Dämpfer erlitten. Die Königlichen kamen vor heimischer Kulisse gegen den Tabellensiebten Athletic Bilbao nicht über ein 0:0 hinaus und müssen damit Spitzenreiter Barcelona um zwei Punkte davonziehen lassen. Barça hatte bereits am Samstag seine Pflichtaufgabe gegen Deportivo Alaves mit einem 4:1 mit Bravour gelöst.

Italien: Atalanta kantert Milan nieder

Milan kommt in der Serie A weiterhin nicht vom Fleck. Die Mailänder kassierten in der 17. Runde bei Atalanta Bergamo eine 0:5-Kanterniederlage. So klar hatten die Mailänder in ihrer Klubgeschichte in der Serie A erst zweimal verloren: 1997 gab es gegen Juventus Turin ein 1:6, ein Jahr später unterlag man der AS Roma 0:5. Ricardo Rodriguez kam bei Milan erstmals seit dem 4. Spieltag wieder zum Einsatz, er wurde nach 45 Minuten beim Stand von 0:1 ausgewechselt. Remo Freuler kam bei Atalanta nur zu einem Kurzeinsatz.

Italien: Supercup an Lazio

Pokalsieger Lazio Rom hat zum 5. Mal die Supercoppa gewonnen. Das Team von Simone Inzaghi gewann in Riad das Prestigeduell gegen Titelverteidiger Juventus Turin mit 3:1.