Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen Tottenham düpiert ManCity

Fussballspieler jubeln
Legende: Torschützen unter sich Steven Bergwijn und Heung-Min Son. imago images

England: Mourinho ärgert Guardiola

Manchester City kassierte bei Tottenham eine unglückliche 0:2-Niederlage. Zunächst dominierte das Team von Pep Guardiola jenes von José Mourinho deutlich. Doch Ilkay Gündogan scheiterte vom Penaltypunkt an Hugo Lloris (40.). Nach einer Stunde sah Alexander Sintschenko Gelb-Rot, nur 3 Minuten später kassierte City das 0:1. Neuzugang Steven Bergwijn traf mit Tottenhams 1. Schuss. Heung-Min Son doppelte nach (71.) – mit dem 2. Schuss.

Mourinho über Bergwijn: «Das Tor war das i-Tüpfelchen» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 03.02.2020.

ManCity liegt 22 Punkte hinter Liverpool. Nochmals 20 Punkte weiter zurück ist Arsenal klassiert. Das 0:0 bei Burnley war das 4. Remis in Serie. Für Arsenal (mit Granit Xhaka) vergab Pierre-Emerick Aubameyang zwei nennenswerte Möglichkeiten.

Italien: Ronaldo schiesst Juventus zum Sieg

Juventus Turin siegte in der 22. Runde gegen Fiorentina 3:0. Das Team von Maurizio Sarri konnte sich auf Topskorer Cristiano Ronaldo verlassen: Er verwandelte zwei Penaltys (40./80.) sicher. In 50 Liga-Spielen in Italien steht der Portugiese bei 50 Torbeteiligungen (40 Treffer, 10 Assists). Mathijs de Ligt machte in der 91. Minute den Deckel drauf.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

Mehr aus Internationale LigenLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen