Zum Inhalt springen

Header

Audio
Augsburg bei Leverkusen ohne Punkte (ARD, Marc Eschweiler)
abspielen. Laufzeit 00:46 Minuten.
Inhalt

Fussball aus den Topligen Vargas-Assist reicht Augsburg nicht – Milan lässt Punkte liegen

Deutschland: Leverkusen rückt vor

Bayer Leverkusen feierte zu Hause gegen Augsburg einen 3:1-Sieg und machte damit in der Tabelle einen Sprung von Platz 12 auf den 4. Rang. Lucas Alario (16./74.) traf doppelt für die Gastgeber, in der Nachspielzeit machte Moussa Diaby den Sack zu.

Davor hatte Daniel Caligiuri für Augsburg zum Ausgleich getroffen. Die schöne Vorarbeit mit einem cleveren Querpass leistete Ruben Vargas. Der Luzerner war zur Pause eingewechselt worden.

Italien: Ibra-Doppelpack reicht nicht

Die AC Milan hat in der 5. Runde der Serie A den 5. Sieg knapp verpasst. Gegen die AS Roma musste das Team von Coach Stefano Pioli in der 84. Minute noch den 3:3-Ausgleich durch Kumbulla hinnehmen. Superstar Zlatan Ibrahimovic hatte nach einem Corner unfreiwillig verlängert.

Die Tore bei Milan - Roma
Aus Sport-Clip vom 27.10.2020.

Der Schwede traf aber auch selbst zweimal ins Netz. Der 38-Jährige eröffnete nach nur 2 Minuten das Skore und verwandelte einen höchst schmeichelhaften Penalty (79.) zur 3:2-Führung gegen den YB-Gegner in der Europa League. Die spektakuläre und physisch an der Grenze des Erlaubten geführte Partie hätte auf beide Seiten kippen können.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.