Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball international Siegreiches Real, torloser Ronaldo, entfesselter Mbappé

Die wichtigsten Ereignisse aus den Ligen in Spanien, Italien und Frankreich.

Bale
Legende: In Form Gareth Bale. Keystone
  • Primera Division: Real mit Punktemaximum

Real Madrid hat auch das 3. Saisonspiel gewonnen. Der Champions-League-Sieger bezwang Leganes zuhause mit 4:1. Bale, Benzema (2) und Ramos per Elfmeter zeichneten für die Tore der «Königlichen» verantwortlich. Stadtrivale Atletico hingegen verlor bei Celta Vigo 0:2.

  • Serie A: Ronaldo noch ohne Tor

Meister Juventus Turin hat Parma auswärts 2:1 besiegt. Die «Alte Dame» führt die Tabelle in der Serie A nach 3 Spielen verlustpunktlos an. Für die Treffer sorgten Mandzukic und Matuidi. Superstar Ronaldo blieb wie schon gegen Chievo Verona und gegen Lazio Rom ohne Tor. Inter Mailand feierte beim 3:0 in Bologna (mit Dzemaili) den 1. «Dreier».

Cristiano Ronaldo
Legende: Wartet noch auf sein erstes Tor Cristiano Ronaldo. Keystone
  • Ligue 1: Mbappé siegt und fliegt

Paris Saint-Germain hat in der Ligue 1 auch das 4. Spiel gewonnen. Der Meister setzte sich bei Aufsteiger Nîmes 4:2 durch. Die Partie hatte es in sich. Di Maria erzielte das 2:0 mittels direkt verwandeltem Corner. Doch nach 71 Minuten stand es 2:2. In der 77. Minute traf Mbappé sehenswert zum 3:2. Der Matchwinner sah nach einem Revanchefoul in der Nachspielzeit noch die rote Karte.

Kylian Mbappé.
Legende: Verlor die Nerven Kylian Mbappé. Keystone

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.