Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Fussball-News: Balotelli zu Liverpool

Der FC Liverpool hat sich mit Mario Balotelli von der AC Milan verstärkt. Für den italienischen Star-Stürmer ist es eine Rückkehr in die Premier League. Und: In der Primera Division wurde Atletico-Trainer Diego Simeone für 8 Spiele gesperrt.

Mario Balotelli
Legende: Der 24-jährige Balotelli wird künftig für die «Reds» auf Torejagd gehen. Keystone

Der FC Liverpool ist auf der Suche nach einem Nachfolger für den zu Barcelona abgewanderten Luis Suarez fündig geworden. Mit Mario Balotelli besetzen die «Reds» den vakanten Stürmer-Posten mit einem nicht minder klangvollen Namen. Der Italiener kehrt damit nach eineinhalb Jahren bei der AC Milan zurück in die Premier League, wo er zwischen 2010 und 2013 bei Manchester City engagiert war. Britischen Medien zufolge beträgt die Ablösesumme rund 21 Millionen Euro.

Trainer Diego Simeone vom spanischen Meister Atletico Madrid ist für acht Spiele gesperrt worden. Der 44-jährige Argentinier wurde für Undiszipliniertheiten im Rückspiel des spanischen Supercups gegen Real Madrid (1:0) bestraft. Simeone war gegen Real in der 25. Minute wegen Reklamierens und wiederholten Verlassens der Coaching-Zone des Platzes verwiesen worden. Daraufhin erteilte er dem Schiedsrichter-Assistent zweimal einen Klaps auf den Hinterkopf.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von KPD, CFC, Italia
    och nöö es war so schön das Balotelli ManCity verlassen hate und jetzt das. Milano war auch nicht das gelbe vom Ei aber immerhin nicht ManCity oder jetzt Liverpool. Ich hoffe für IHN das er zu seiner alten Form, die er in Milano verloren hate, zurückfindet. Für die Squaddra Azzurra. Für Italien...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Luca, Ballwil
    Dieser Transfer rundet eine gelungene, wenn auch teure Transfersaison ab. Brendan Rodgers macht ein super Job und weiss was er tut. Auf einen Sieg gegen City und eine atemberaubende Saison wie die letzt. YNWA!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen