Fussball-News: Benaglio fällt weiter aus, Piqué gesperrt

Diego Benaglio fehlt Wolfsburg verletzungsbedingt auch im zweiten Bundesliga-Spiel. Barcelona-Verteidiger Gerard Piqué wird nach seiner verbalen Entgleisung gesperrt. Und: Marseille hat einen neuen Coach.

Diego Benaglio kann wegen Rückenproblemen weiterhin nicht für den VfL Wolfsburg auflaufen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nur Zuschauer Diego Benaglio kann wegen Rückenproblemen weiterhin nicht für den VfL Wolfsburg auflaufen. Keystone

Wolfsburgs Torhüter und Captain Diego Benaglio leidet unter Rückenproblemen und hat bereits den Bundesliga-Auftakt gegen Eintracht Frankfurt verpasst. Nun fällt der Schweizer Keeper auch im zweiten Meisterschaftsspiel gegen Köln aus.

FC Barcelonas Gerard Piqué ist nach seinem Aussetzer im spanischen Supercup für 4 Meisterschaftsspiele gesperrt worden. Beim Rückspiel gegen Athletic Bilbao sah der Innenverteidiger die Rote Karte, nachdem er laut Schiedsrichterbericht den Assistenten wüst beschimpft hatte. Piqué bestreitet, den Offiziellen beleidigt zu haben.

Olympique Marseille hat einen neuen Trainer gefunden. Der spanische Ex-Nationalspieler Michel übernimmt die Nachfolge von Marcelo Bielsa, der sein Amt nach nur einem Spieltag niedergelegt hat. Michel spielte in den 80er-Jahren für Real Madrid. Als Trainer stand er zuletzt bei Olympiakos Piräus an der Seitenlinie.