Fussball-News: Gross in Saudi-Arabien Meister

Christian Gross hat Al Ahli in Saudi-Arabien zum ersten Meistertitel seit 1984 geführt. Zwei Runden vor Saisonende ist das Team nicht mehr von der Spitze zu verdrängen. Und: Wolfsburg löst den Vertrag mit Nicklas Bendtner auf.

Christian Gross steht an der Seitenlinie. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Erfolgreich Christian Gross hat Grund zum Feiern. Keystone

Dank einem 3:1-Sieg im Spitzenspiel gegen den ersten Verfolger und Rekordmeister Al Hilal hat Al Ahli in Saudi-Arabien den Titel perfekt gemacht. Das Team des Schweizer Trainers Christian Gross ist mit 6 Punkten Vorsprung und der besseren Bilanz in den Direktduellen nicht mehr einzuholen. Gross ist seit knapp zwei Jahren Trainer von Al Ahli. In der letzten Saison führte er das Team zum Cupsieg.

Wolfsburg hat den ursprünglich bis Juni 2017 gültigen Vertrag mit dem dänischen Stürmer Nicklas Bendtner aufgelöst. Der 28-Jährige erzielte als Teamkollege von Diego Benaglio und Ricardo Rodriguez in 31 Bundesliga-Spielen nur drei Tore. Schon seit Ende März durfte der für seine Eskapaden berüchtigte Bendtner nicht mehr mit der Mannschaft trainieren. Wolfsburgs Manager Klaus Allofs bezeichnete den früheren Spieler von Arsenal im einem TV-Interview «als Gefahr für unsere Gemeinschaft».