Zum Inhalt springen

Fussball-News Inzaghi wird neuer Trainer von Dzemaili

Filippo Inzaghi tritt die Nachfolge von Roberto Donadoni beim Serie-A-Klub Bologna an.

Filippo Inzaghi.
Legende: Neue Herausforderung in der Serie A Filippo Inzaghi. Freshfocus

Filippo Inzaghi hat zuletzt den Venezia FC zurück in die Serie B und in der letzten Saison auf Platz 5 geführt. Nun wird er neuer Trainer von Bologna, dem Klub des Schweizer Internationalen Blerim Dzemaili. Der frühere Starstürmer tritt beim Serie-A-Klub mit einem Zweijahresvertrag die Nachfolge des entlassenen Roberto Donadoni an. Inzaghi hat bereits Erfahrung als Coach in der Serie A.

Paris St-Germain wird von der Uefa wegen möglicher Verstösse gegen das Financial Fairplay vorerst nicht gebüsst. Wie der europäische Kontinentalverband mitteilte, wurde die Untersuchung für die Finanzjahre 2015 bis 2017 eingestellt. Der französische Meister muss allerdings weiter mit Strafen rechnen. Um diesen zu entgehen, muss PSG einem Bericht der Nachrichtenagentur AP zufolge bis Ende des Monats zusätzliche Einnahmen in Millionen-Höhe nachweisen. Die Verpflichtungen von Brasiliens Superstar Neymar für 222 Millionen Euro und Kylian Mbappé für 180 Millionen Euro, die diesen Sommer fällig werden, betreffen erst das Finanzjahr 2018.