Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Fussball-News: Jarmolenko wird Dembélé-Nachfolger beim BVB

Borussia Dortmund ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Rekordverkauf Ousmane Dembélé fündig geworden und hat Andrej Jarmolenko von Dynamo Kiew verpflichtet.

Andrej Jarmolenko unterschrieb bei Borussia Dortmund einen Vertrag bis 2021. Gemäss Medienberichten soll die Ablösesumme für den 27-jährigen Flügelstürmer 25 bis 30 Millionen Euro betragen. Für Dynamo Kiew hatte Jarmolenko in 339 Pflichtspielen 137 Tore erzielt. In seiner Heimat wurde der ukrainische Internationale 2013, 2014 und 2015 zum Fussballer des Jahres gewählt.

Gleichzeitig vermeldete der BVB am Montagmittag den Transfer von Ousmane Dembélé als perfekt. Alle nötigen Dokumente seien unterschrieben, zudem habe der 20-Jährige den Medizincheck erfolgreich absolviert. Dembélés Wechsel war ein tagelanges Hin und Her vorausgegangen. Der BVB streicht für den Franzosen 105 Millionen Euro plus 42 Millionen Euro Boni ein.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.