Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball News Rudy von Bayern zu Schalke

Nach nur einem Jahr in München wechselt Sebastian Rudy zu Schalke 04. Und: Wolfsburgs Josuha Guilavogui fällt lange aus.

Sebastian Rudy mit dem Ball am Fuss.
Legende: Kehrt den Bayern den Rücken Sebastian Rudy schliesst sich Schalke an. Imago

Der Mittelfeldspieler Sebastian Rudy verlässt nach nur einem Jahr den FC Bayern München bereits wieder und wechselt zu Schalke. Der 28-jährige deutsche Internationale kam im Sommer 2017 ablösefrei von Hoffenheim, nun zahlt Schalke für ihn rund 16 Millionen Euro. In der vergangenen Saison stand Rudy bloss 16 Mal in der Startformation. Unter dem neuen Trainer Niko Kovac kam Rudy weder in der Bundesliga noch im Supercup oder im Cup zum Einsatz.

Wolfsburgs Kapitän Josuha Guilavogui hat sich eine schwerwiegende Verletzung im rechten Knie zugezogen. Dem Franzosen droht eine mögliche Operation und damit eine längere Pause. Guilavogui hatte sich die Blessur beim Bundesliga-Auftakt der Niedersachsen gegen Schalke 04 am vergangenen Samstag zugezogen. Der 27-Jährige erhielt in der ersten Halbzeit einen Schlag auf das Knie und wurde nach dem Seitenwechsel durch Yannick Gerhardt ersetzt.