Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball-News Spartak Moskau entlässt Trainer

Massimo Carrera muss beim russischen Rekordmeister gehen. Und: Pavel Hapal übernimmt das slowakische Nationalteam.

Massimo Carrera.
Legende: Muss seinen Posten in Moskau räumen Massimo Carrera. Imago

Spartak Moskau hat seinen italienischen Cheftrainer Massimo Carrera wegen andauernder Erfolglosigkeit entlassen. Der Klub liegt nur auf dem 7. Platz. Der 54-jährige Carrera hatte 2016 übernommen und im Folgejahr die Russen zum 1. Meistertitel seit 2002 geführt.

Pavel Hapal wird neuer Nationaltrainer der Slowakei. Der gebürtige Tscheche wird das Team bis zum Abschluss der Qualifikation für die EM 2020 führen. Hapal folgt Jan Kozak.

Knapp ein Jahr nach der Demission seines Vorgängers Carlo Tavecchio wurde Gabriele Gravina zum neuen Präsidenten des italienischen Fussball-Verbandes gewählt. Der 65-Jährige war bisher Präsident der Lega Pro, der dritthöchsten Liga im Land.

Bayern München muss im CL-Spiel bei AEK Athen am Dienstag auf Franck Ribéry verzichten. Der 35-jährige Franzose fehlt wegen einer Wirbelblockade.

Andrej Jarmolenko fällt mit einem Achillessehnenriss monatelang aus. Der ukrainische Nationalspieler, der auf diese Saison hin zu West Ham United gewechselt hatte, zog sich die Verletzung im Derby gegen Tottenham Hotspur zu.