Fussball-News: Spielbetrieb in Griechenland unterbrochen

Griechenlands Regierung hat beschlossen, den Spielbetrieb in den höchsten beiden Ligen nach den Ausschreitungen zwischen Panathinaikos und Olympiakos vorübergehend einzustellen. Und: Ex-YB-Trainer Gernot Rohr hat einen neuen Job.

Krawalle auf dem Fussball-Feld. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Krawalle Fans von Olympiakos und Panathinaikos legten sich mit der Polizei an. Keystone

Der Spielbetrieb in den beiden höchsten Ligen Griechenlands ist nach schweren Ausschreitungen vor und während des Spitzenspiels zwischen Panathinaikos Athen und Olympiakos Piräus vorerst unterbrochen worden. Das hat die Regierung in Athen beschlossen. Die Meisterschaften sollen nur dann wieder aufgenommen werden, wenn die Klubs alle nötigen Massnahmen für die Sicherheit getroffen haben.

Der ehemalige YB-Trainer Gernot Rohr ist neuer Nationalcoach von Burkina Faso. Der 61-jährige Deutsche, der die Berner von 2005 bis 2007 betreute, ersetzt Paul Put, der beim Afrika-Cup in Äquatorialguinea mit dem Team in der Vorrunde ausgeschieden war.

Steaua Bukarest muss die nächsten beiden Heimspiele im Europacup vor leeren Rängen bestreiten. Die UEFA bestrafte den Leader der rumänischen Meisterschaft für ein rassistische Banner im EL-Gruppenspiel gegen Dynamo Kiew im letzten Dezember.