Zum Inhalt springen

Header

Audio
Staublis grosse Vorfreude auf die WM (Radio SRF 1, Abendbulletin, 6.6.2019, 18:45 Uhr)
abspielen. Laufzeit 02:00 Minuten.
Inhalt

Fussball-WM-News Staubli leitet Brasilien-Spiel am Donnerstag

  • Staubli pfeift am Donnerstag

Für die Schweizer Schiedsrichterin Esther Staubli beginnt das WM-Turnier der Frauen in Frankreich am Donnerstag. Ihr wurde die Leitung des Vorabendspiels Australien gegen Brasilien anvertraut. Die 39-jährige Bernerin gehört zu den renommiertesten ihres Fachs. 2015 pfiff sie den Champions-League-Final, 2017 leitete sie den Final der EM. Mit Susanne Küng ist im Spiel vom Mittwoch eine zweite Schweizerin als Assistentin im Einsatz.

  • Deutschlands Spielmacherin Marozsan fällt aus

Die deutschen Fussballerinnen müssen für den Rest der WM-Vorrunde in Frankreich auf Dzsenifer Marozsan verzichten. Die Spielmacherin erlitt am Samstag im ersten Spiel gegen China (1:0) einen Bruch des mittleren Zehs am linken Fuss, wie Martina Voss-Tecklenburg bekanntgab. Wie es bei einem allfälligen Weiterkommen aussieht, konnte die Bundestrainerin nicht sagen.