Haftstrafen gegen prügelnde Jugendliche

In den Niederlanden sind sechs Jugendliche und ein Erwachsener wegen Prügelattacken gegen einen Linienrichter zu Haftstrafen verurteilt worden.

Video «Haftstrafen gegen prügelnde Jugendliche (Beitrag Tagesschau)» abspielen

Haftstrafen gegen prügelnde Jugendliche (Beitrag Tagesschau)

0:27 min, aus Tagesschau vom 17.6.2013

Wegen der Prügelattacke mit Todesfolge auf einen ehrenamtlichen Linienrichter sind sechs junge niederländische Amateur-Fussballer und ein Vater zu Haftstrafen von ein bis sechs Jahren verurteilt worden.

Ein Gericht in Lelystad befand die 16- und 17-jährigen Amsterdamer und den 51-jährigen Mann schuldig. Sie hatten den ehrenamtlichen Linienrichter nach einem Spiel in Almere im Dezember 2012 zu Boden geschlagen und mehrfach gegen den Kopf getreten. Der 41-Jährige erlag einen Tag später seinen Verletzungen.