Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Heisses Bundesliga-Duell Auf Favres BVB wartet ein Hammerprogramm

Vor dem Wiedersehen mit Mönchengladbach steht Lucien Favre bei Dortmund unter Druck. Und der Coach erhöht diesen noch.

Lucien Favre.
Legende: Dortmund-Coach unter Druck Lucien Favre. imago images

«Wir wollen unbedingt, unbedingt gewinnen», sagte Lucien Favre an der Medienkonferenz mit viel Nachdruck. Erst danach kehrte beim BVB-Trainer vor dem Wiedersehen mit Bundesliga-Leader Mönchengladbach sein Lächeln zurück.

Sancho fliegt aus dem Kader

Nicht am Topspiel gegen Gladbach wird Jadon Sancho teilnehmen. Dies berichtete der kicker. Favre habe ihn aus dem Kader gestrichen, weil der 19-Jährige zu spät von der englischen Nationalmannschaft ins Training zurückgekehrt sei.

Die Diskussionen, die Kritik nach einer Serie enttäuschender Spiele hat der Schweizer selbstverständlich mitbekommen. Aber was hilft's? «Ich habe keine Wahl», so Favre. «Ich weiss, wie es geht. Ich bin schon sehr lange in der Branche.»

21 Tage mit lauter Spitzenspielen

Viel Zeit zum Nachdenken bleibt nicht – denn auf Dortmund wartet ein Hammerprogramm. Nach dem Duell gegen Spitzenreiter Gladbach am Samstag wartet in der Champions League Inter Mailand.

Live-Hinweis

Die CL-Partie zwischen Inter Mailand und Borussia Dortmund können Sie am Mittwoch ab 20:30 Uhr auf SRF zwei verfolgen.

Danach geht es weiter mit dem Revierderby auf Schalke, Gladbach im Pokal, Wolfsburg, wieder Inter, dem Gastspiel bei Bayern – und das alles innerhalb von 21 Tagen.

Nicht einfacher macht diese Aufgabe der verhaltene Saisonstart: 3 Mal spielte der BVB zuletzt unentschieden, man liegt 4 Punkte hinter Favres Ex-Klub Gladbach. Nun will Dortmund die Kritiker verstummen lassen.