Zum Inhalt springen

Header

Audio
Casillas tritt vom Profi-Fussball zurück
abspielen. Laufzeit 00:22 Minuten.
Inhalt

Internationale Fussball-News 15 Monate nach Infarkt: Torhüter-Idol Casillas beendet Karriere

Portugal: Casillas gibt endgültigen Rücktritt

15 Monate nach einem Herzinfarkt im Training des FC Porto hat die Goalie-Ikone Iker Casillas das Ende seiner Karriere als Profi-Fussballer verkündet. «Heute ist einer der wichtigsten und zugleich schwersten Tage meiner Karriere: Es ist an der Zeit, Abschied zu nehmen», schrieb der 39-jährige Spanier am Dienstag in den sozialen Netzwerken. Der Weltmeister von 2010 hatte nach dem Infarkt Anfang Mai 2019 kein Spiel mehr bestritten.

Deutschland: DFL will sich Fan-Rückkehr nähern

Die 36 Klubs der 1. und 2. Bundesliga einigten sich am Dienstag auf ein einheitliches Vorgehen für die mögliche Rückkehr der Fans zum oder bald nach dem Saisonstart am 18. September. Auswärtsfans werden nicht zugelassen, Stehplätze sind vorerst gesperrt und die Tickets personalisiert. Zudem dürfen die Stadionbetreiber keinen Alkohol verkaufen. Die finale Entscheidung über die Rückkehr der Fans in die Stadien der beiden höchsten Ligen Deutschlands treffen die Behörden.

England: Manchester City holt Ferran Torres vom FC Valencia

Manchester City hat Ersatz für den zum FC Bayern gewechselten Leroy Sané gefunden und den Spanier Ferran Torres vom FC Valencia verpflichtet. Wie der englische Premier-League-Klub von Coach Pep Guardiola mitteilte, erhielt der 20-jährige Flügelstürmer bei den «Citizens» einen langfristigen Vertrag bis 30. Juni 2025. Über die Ablösemodalitäten machten die Klubs keine Angaben. Torres kam in der letzten Saison in 44 Partien (6 Tore) für Valencia zum Einsatz.

Deutschland: Schwolow wechselt zu Hertha BSC

Bundesligist Hertha BSC hat Alexander Schwolow vom Liga-Kontrahenten SC Freiburg verpflichtet. Der 28-jährige Torhüter bestritt seit der U17 insgesamt 316 Spiele für die Breisgauer, 125 davon in der Bundesliga. In Berlin erhält er einen «langfristigen Vertrag», wie Hertha am Dienstag mitteilte. Schwolow war zuvor bei Schalke 04 im Gespräch gewesen.

Italien: Mihajlovic wieder gesund

Ein Jahr nach Bekanntgabe seiner Leukämie-Erkrankung hat der Trainer des italienischen Erstligisten FC Bologna, Sinisa Mihajlovic, offiziell seine Genesung bekannt gegeben. «Mir geht es gut. Dies zeigen die letzten Untersuchungen. 9 Monate nach der Knochenmark-Transplantation geht es mir wie vor der Erkrankung», sagte der 51-jährige Serbe.

Radio SRF 1, Nachmittagsbulletin, 04.08.2020, 17:10 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen