Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News 4:3 gegen Newcastle: ManCitys Sieg der vielen Geschichten

Ferran Torres.
Legende: Hattrick-Schütze beim Rekordspiel Ferran Torres. imago images

England: ManCity feiert Rekordsieg

Von wegen Meisterblues: Manchester City hat 3 Tage nach dem Titelgewinn den nächsten Rekord aufgestellt. Mit dem 4:3 bei Newcastle feierten die «Citizens» den 12. Auswärtssieg in Folge. In der verrückten Partie mit je einem Aluminiumtreffer und einem verschossenen Newcastle-Penalty lagen die «Magpies» trotz insgesamt nur 18 Prozent Ballbesitz nach 62 Minuten 3:2 vorne. Doch weil der 21-jährige Ferran Torres, der bereits in der 42. Minute getroffen hatte, in der 64. und 66. Minute den Hattrick perfekt machte, setzte sich das Team von Pep Guardiola doch noch durch. Imposant auch Citys Passstatistik: 919:191 – unfassbare 94 Prozent davon kamen an.

Spanien: Laporte kehrt «Les Bleus» den Rücken

Apropos Manchester City: Aymeric Laporte darf per sofort für das spanische Nationalteam spielen. Die Fifa bewilligte den Wechsel, nachdem der 26-Jährige am Dienstag die spanische Staatsbürgerschaft erhalten hatte. Der bei Bilbao ausgebildete Verteidiger stand dreimal im Aufgebot Frankreichs, kam aber nie zu einem Länderspiel-Einsatz. Spaniens Trainer Luis Enrique könnte Laporte dagegen für die EM nominieren.

Aymeric Laporte.
Legende: Läuft er bald im spanischen Nationaldress auf? Aymeric Laporte. imago images

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Max Hartmann  (Maximieren)
    Für Spanien eine grisse Verstärkung aktuell und auch für die Zukunft! Sergio Ramos' letztes grosses Turnier mit Spanien, da brauchen die Rojas einen weiteren starken Innenverteidiger.
  • Kommentar von Michail Schwolow  (MS25)
    Richtig so! Ein klasse Spieler, welcher von den Franzosen zu wenig Aufmerksamkeit bekam. Natürlich auch weil sie mit Upamecano, Umtiti, Varane etc. stake IV haben. Zudem verletzte er sich in seiner besten Phase. Bei Spanien dürfte er gesetzt sein. Mit Ramos, Pau Torres und Klubkollege Eric Garcia ist Konkurrenz vorhanden, dürfte sich aber durchsetzen.