Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Auch Gladbach weicht für Duell mit Manchester nach Budapest aus

Die Spieler von Borussia Mönchengladbach reisen für das «Heimspiel» gegen Manchester City nach Budapest.
Legende: Reisen für das «Heimspiel» gegen Manchester City nach Budapest. Die Spieler von Borussia Mönchengladbach. Keystone

Gladbach empfängt Manchester City in Budapest

Wie RB Leipzig wird auch Borussia Mönchengladbach sein Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League am 24. Februar gegen Manchester City in Budapest bestreiten. Dies teilten beide Klubs am Montag mit. Grund für die Verlegung des Heimspiels ist das bis mindestens 17. Februar geltende Einreiseverbot aus Hochrisiko-Ländern, in denen das Coronavirus mutiert ist.

Video
Archiv: Gladbach trotz Niederlage gegen Real im Achtelfinal
Aus Champions League – Goool vom 09.12.2020.
abspielen

ManUnited einige Wochen ohne Pogba

Manchester United muss mehrere Wochen auf Mittelfeldspieler Paul Pogba verzichten. Der Franzose hatte sich am Samstag im Heimspiel gegen Everton (3:3) verletzt und musste nach 39 Minuten ausgewechselt werden. «Es ist eine Verletzung, die ein paar Wochen zum Heilen braucht», sagte Solksjaer, ohne auf Details einzugehen. Der Coach lobte, Pogba habe in den letzten Wochen eine starke Form gezeigt. «Natürlich ist Paul sehr wichtig gewesen, und wir werden keinerlei Risiko eingehen.»

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen