Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Dortmund rüstet weiter auf (ARD, Autor: Ulli Schäfer) abspielen. Laufzeit 00:51 Minuten.
00:51 min
Inhalt

Internationale Fussball-News Brandt und Hazard wechseln zum BVB

  • BVB vermeldet Zuzug von Julian Brandt

Der 23-jährige Offensivspieler Julian Brandt verlässt Bayer Leverkusen nach fünfeinhalb Jahren und wechselt für die festgeschriebene Ablösesumme von 25 Millionen Euro nach Dortmund. Brandt erhält beim von Lucien Favre trainierten Klub einen Fünfjahresvertrag. Er ist somit künftig ein Teamkollege der Schweizer Roman Bürki, Manuel Akanji und Marwin Hitz.

  • Auch Thorgan Hazard wechselt nach Dortmund

Bereits am Mittwochmorgen hat auch Thorgan Hazard beim amtierenden deutschen Vizemeister einen bis 2024 gültigen Vertrag unterschrieben. Der 26-jährige belgische Nationalspieler hat in 5 Saisons bei Gladbach 146 Bundesligaspiele (31 Tore) absolviert. Die Dortmunder rüsten also weiterhin mächtig auf, haben sie doch in den letzten Tagen bereits die Zuzüge von Nico Schulz (Hoffenheim) und Mateu Morey (Barcelona) vermeldet.

  • Marseille auf der Suche nach neuem Trainer

Rudi Garcia tritt nach einer verunglückten Saison als Trainer von Marseille zurück. Der 55-Jährige wird die Mannschaft am Freitag zum Abschluss der Ligue 1 ein letztes Mal betreuen. Marseille war heuer in allen Cup-Wettbewerben früh ausgeschieden und verpasste in der Meisterschaft einen Europacup-Platz. Der Nachfolger von Garcia, der erst im letzten Herbst seinen Vertrag bis 2021 verlängert hatte, ist noch nicht bestimmt.

Sendebezug: Radio SRF 3, Bulletin von 16:00 Uhr, 22.05.19

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.