Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Frank de Boer neuer Bondscoach

Frank de Boer.
Legende: Folgt auf Ronald Koeman Frank de Boer. imago images

Niederlande: Frank De Boer neuer Bondscoach

Frank de Boer ist neuer Trainer der niederländischen Nationalmannschaft. Der frühere Abwehrspieler tritt die Nachfolge von Ronald Koeman an, der nun beim FC Barcelona in der Verantwortung steht. Seine Trainer-Karriere im Spitzenfussball startete De Boer vor 12 Jahren als Assistent in der Nationalmannschaft der Niederlande. Danach war der 50-Jährige Chefcoach von Ajax Amsterdam, Inter Mailand, Crystal Palace und in den USA beim MLS-Klub Atlanta. Als Spieler war De Boer unter anderen ebenfalls für Ajax, den FC Barcelona, Galatasaray Istanbul und die Glasgow Rangers tätig.

England: Havertz erzielt Dreierpack für Chelsea

Der deutsche Nationalspieler Kai Havertz hat den FC Chelsea mit seinen drei ersten Toren im neuen Trikot in den Achtelfinal des englischen Ligapokals geführt. Der Neuzugang von Bayer Leverkusen traf beim 6:0-Heimsieg gegen den überforderten Zweitligisten FC Barnsley zum 2:0 (28.), 4:0 (55.) und 5:0 (65.). Die weiteren Tore für die von Frank Lampard trainierten «Blues» erzielten Tammy Abraham (1:0, 19.), Ross Barkley (3:0, 49.) sowie Olivier Giroud (6:0, 83.)

Kai Havertz
Legende: War der überragende Chelsea-Spieler gegen Barnsley Kai Havertz. imago images

Allgemein: Messi und Ronaldo nicht für Europas Fussballer des Jahres nominiert

Der europäische Fussballverband hat am Mittwoch die 3 Nominierten für die Auszeichnung des Uefa-Spielers der Saison 2019/20 bekanntgegeben. Goalie Manuel Neuer und Stürmer Robert Lewandowski von Champions-League-Sieger Bayern München sowie Kevin De Bruyne (Manchester City) stehen einer Jury zur Auswahl. Massgeblich war die Abstimmung von 80 Klubtrainern, die an der Gruppenphase von CL und Europa League teilnahmen, sowie 55 Journalisten.

Lionel Messi kam gemeinsam mit Neymar auf den 4. Platz. Der Argentinier war seit 2010 wie Cristiano Ronaldo stets unter die letzten 3 vorgestossen. Als bester Trainer stehen Hansi Flick, Julian Nagelsmann und Jürgen Klopp zur Auswahl.

Audio
Europas Fussballer des Jahres wird nicht Messi oder Ronaldo heissen
00:43 min
abspielen. Laufzeit 00:43 Minuten.

England: Wolverhampton verpflichtet Semedo

Der rechte Aussenverteidiger Nelson Semedo zieht vom FC Barcelona zu den Wolverhampton Wanderers. Der 26-jährige Portugiese unterschrieb bei den Engländern einen Dreijahresvertrag. Gemäss dem spanischen Klub beläuft sich das Transfergeschäft auf 30 Millionen Euro plus Bonuszahlungen von bis zu 10 Millionen Euro. Semedo spielte 3 Saisons für Barça. Dabei kam er in 82 Spielen zum Einsatz.

Nelson Semedo.
Legende: Von Spanien nach England Nelson Semedo. Keystone

Radio SRF 1, 23.09.2020, Bulletin von 18:45 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Es muss Lewa werden. Er hat es verdient.
    Out of Earth seine Saison beim Fc Bayern..
    De Bruyne spielte sackstark bei City.
    Weil es in den Saisons, wo es weder eine Wm noch eine Em gibt, der Sieger( fast immer..)
    aus dem Cl Sieger kommt, ist der Logik folgend Lewa die 1. Aber die Wahl hatte manchmal doch ein paar Überraschungen parat. Wir werden sehen!!
  • Kommentar von Ben Müller  (J_F)
    Neuer wird sang- und klanglos gegen die anderen zwei untergehen!
  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Was Neuer da zu suchen ist nicht zu verstehen..!
    Der war nicht Mal Statistisch der beste der Bundesliga Saison 19/20..
    Komisch!