Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Mario Gavranovic (l.) mit Teamkollege Nikola Moro.
Legende: Jubel bei Zagreb Mario Gavranovic (l.) mit Teamkollege Nikola Moro. Imago
Inhalt

Internationale Fussball-News Gavranovic erneut Meister mit Zagreb

  • Gavranovic erneut Meister mit Zagreb

Mario Gavranovic steht mit Dinamo Zagreb 6 Runden vor Schluss als Meister fest. Der kroatische Rekordchampion sichert sich seinen 20. Titel mit einem 1:0 bei Slaven Belupo. Für den Schweizer Nationalstürmer, mit 7 Toren Zagrebs zweitbester Torschütze in dieser Saison, ist es der 3. Meistertitel in Folge in Kroatien. Den ersten hatte er noch mit Dinamos Rivale Rijeka gefeiert. Beim letzten Schritt zur erfolgreichen Titelverteidigung mit Zagreb stand Gavranovic am Karfreitag wegen einer Verletzung nicht im Aufgebot.

  • Niederländischer Fussballverband (KNVB) verlegt Spieltag

Weil Ajax Amsterdam sich für den CL-Halbfinal qualifiziert hat, verschiebt der KNVB einen ganzen Spieltag in die Zeit nach dem Saisonende. Die Amsterdamer hätten 2 Tage vor dem Hinspiel bei Tottenham (30. April) gegen De Graafschap spielen müssen. Aus Sicherheitsgründen war eine Vorverlegung wegen des Königstags nicht möglich. Nur das Ajax-Spiel zu verschieben war auch keine Option, da sonst eventuell kein fairer Wettbewerb gewährleistet wäre.

Legende: Video Wie Ajax gegen Juventus in den Halbfinal einzog abspielen. Laufzeit 06:07 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.04.2019.
  • Khedira beendet die Saison mit OP definitiv

«Nach vier Monaten andauernder Schmerzen in meinem Knie habe ich entschieden, mich einer Operation zu unterziehen», meldete sich Sami Khedira am Donnerstag via Juventus' Twitter-Account. Nun ist auch klar: Die Operation kommt für den Deutschen dem Saisonende gleich. Die laufende Spielzeit ist für Juventus nicht mehr wirklich spannend: Der Meistertitel ist so gut wie gewonnen und in der Champions League sind die Turiner bereits ausgeschieden. «Ich freue mich jetzt schon darauf zu kämpfen, um in der nächsten Saison wieder unsere Ziele zu erreichen», blickt Khedira positiv in die Zukunft.

Sendebezug: SRF zwei, Champions League – Goool, 17.04.19, 00:00 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.