Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Giroud kündigt Abschied aus Italien und Wechsel in die USA an

Olivier Giroud.
Legende: Wird in die MLS wechseln Olivier Giroud. imago images/sportphoto24

Serie A: Giroud verlässt die AC Milan

Stürmer Olivier Giroud hat am Montag offiziell angekündigt, dass er die AC Milan am Saisonende verlassen wird. Der Vertrag des 37-jährigen Franzosen läuft im Sommer aus. «Ich werde meine letzten beiden Spiele für die AC Milan bestreiten und meine Karriere in der Major League Soccer fortsetzen», gab Giroud in einem Video auf der Plattform X bekannt, ohne dabei einen Klub zu nennen. Dem Vernehmen nach wird sich der 131-fache französische Internationale dem Los Angeles FC anschliessen. Giroud wechselte nach 9 Jahren in England auf die Saison 2021/22 nach Mailand und wurde mit den «Rossoneri» sogleich Meister.

Slowene Vincic leitet CL-Final

Der slowenische Schiedsrichter Slavko Vincic leitet den Final der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid am 1. Juni im Londoner Wembley-Stadion. Das gab die Uefa-Schiedsrichterkommission am Montag bekannt. Der 44-Jährige hatte bereits das Viertelfinal-Rückspiel zwischen Dortmund und Atlético Madrid (4:2) gepfiffen. Es ist sein zweiter Europacup-Final, nachdem er bereits den Final der Europa League 2021 zwischen Eintracht Frankfurt und den Glasgow Rangers gepfiffen hatte. Den Champions-League-Final der Frauen am 25. Mai in Bilbao, wo der FC Barcelona und Olympique Lyon aufeinandertreffen, pfeift die Engländerin Rebecca Welch.

Video
Archiv: Dortmund ringt Atletico 4:2 nieder
Aus Champions League – Highlights vom 16.04.2024.
abspielen. Laufzeit 8 Minuten 17 Sekunden.


SRF zwei, Champions League – Highlights, 07.05.24, 23:25 Uhr;

Meistgelesene Artikel