Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Jacobacci wird Trainer bei Grenoble – Frey zu Antwerpen

Maurizio Jacobacci
Legende: Steht neu in Frankreich an der Seitenlinie Maurizio Jacobacci. Keystone

Jacobacci neuer Trainer bei Grenoble

Maurizio Jacobacci hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der 58-jährige Trainer unterschrieb beim französischen Zweitligisten Grenoble Foot einen Vertrag über 2 Jahre. Jacobacci stand zuletzt bei Lugano an der Seitenlinie, wo sein Vertrag trotz Rang 4 nicht verlängert worden war.

Frey bleibt in Belgien

Michael Frey kehrt nicht in die Türkei zurück und bleibt in Belgien. Der letzte Saison von Fenerbahce Istanbul an Waasland-Beveren ausgeliehene Berner wechselt zu Royal Antwerpen. Trotz 17 Toren von Frey war Waasland-Beveren aus der Top-Liga abgestiegen. In der Saison zuvor hatte der 26-Jährige leihweise für Nürnberg in der 2. Bundesliga gespielt. Zu Fenerbahce war Frey im August 2018 vom FCZ gestossen.

Video
Aus dem Archiv: Frey und Bertone über den Abstieg
Aus Super League – Goool vom 09.05.2021.
abspielen

Arthroskopie bei Ibrahimovic

Zlatan Ibrahimovic unterzog sich einer Arthroskopie am linken Knie. Wie sein Klub, die AC Milan, bekannt gab, wird der 39-Jährige anschliessend mit der Rehabilitierung beginnen. Auf den Platz zurückkehren, soll der schwedische Angreifer in rund 2 Monaten.

Fifa greift bei Mexiko durch

Die mexikanische Nationalmannschaft muss die kommenden zwei Heimspiele vor leeren Zuschauerrängen austragen. Zudem wird nach einer Entscheidung der Fifa-Disziplinarkommission eine Geldstrafe in der Höhe von 65'000 Dollar fällig. Damit wurden homophobe Gesänge von Mexiko-Anhängern bei zwei Partien des Olympia-Qualifikationsturniers in Guadalajara gegen die USA und die Dominikanische Republik im März geahndet.

Radio SRF 3, Morgenbulletin, 18.06.2021, 8:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen