Zum Inhalt springen

Header

Audio
Reus muss einmal mehr pausieren (Radio SRF 3)
abspielen. Laufzeit 00:42 Minuten.
Inhalt

Internationale Fussball-News Lange Pause für Reus

Dortmunds Reus im Pech

Borussia Dortmunds Captain Marco Reus erlitt beim 2:3 im DFB-Pokal bei Werder Bremen am Dienstag eine Muskelverletzung. Nach Darstellung des Klubs kann der Nationalspieler erst in rund 4 Wochen wieder ins Training einsteigen. Ob er dann sofort wieder spielen kann, ist fraglich. Bei gutem Heilungsverlauf könnte Reus mit den Schwarz-Gelben frühestens im Duell bei seinem Ex-Arbeitgeber Borussia Mönchengladbach am 7. März wieder mitwirken.

Schalke wohl länger ohne Caligiuri

Schalke 04 muss wegen einer Knieverletzung lange ohne Daniel Caligiuri auskommen. Der Mittelfeldspieler hat sich im Achtelfinal des DFB-Pokals gegen Hertha BSC (3:2 n.V.) eine Teilruptur des Innenbandes zugezogen und wird voraussichtlich 8 Wochen fehlen. Caligiuri, der am Dienstag zum 1:2 getroffen hatte (76.), verletzte sich bei einem Zweikampf mit Maximilian Mittelstädt.

Brescia Calcio entlässt Corini erneut

Der italienische Serie-A-Klub Brescia Calcio kommt nicht zur Ruhe: Zum zweiten Mal in dieser Saison wurde Trainer Eugenio Corini gefeuert. Dieser soll durch Diego Lopez ersetzt werden, der bereits das Training am Mittwochnachmittag leitet. Corini hatte im vergangenen Dezember den erfolglosen Trainer Fabio Grosso beerbt, der nach lediglich 3 Wochen als Coach gefeuert worden war. Grosso hatte Corini ersetzt, der bereits am 5. November 2019 zum ersten Mal in dieser Saison entlassen worden war.

Eugenio Corini.
Legende: Ist seinen Job in Brescia erneut los Eugenio Corini. Keystone

Sendebezug: Radio SRF 3, Nachmittagsbulletin, 05.02.2020, 16:30 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

Mehr aus Internationale LigenLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen