Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Liverpool - Leipzig erneut in Budapest

Liverpools Mohamed Salah und Leipzigs Angeliño.
Legende: Treffen erneut in Budapest aufeinander Liverpools Mohamed Salah und Leipzigs Angeliño. imago images

Champions League: Budapest wieder Schauplatz des Spiels Liverpool - Leipzig

Das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League zwischen Liverpool und RB Leipzig am kommenden Mittwoch findet in der Puskas Arena in Budapest statt. Das bestätigte die Uefa am Donnerstag. Bereits das Hinspiel am 16. Februar, welches die Engländer «auswärts» mit 2:0 für sich entschieden hatten, wurde in Ungarns Hauptstadt ausgetragen. Grund für die Verlegung sind die aktuellen Corona-Quarantäne-Regelungen, die in Deutschland, speziell in Sachsen, greifen. Hätte Leipzig in England spielen müssen, hätten sich die Spieler nach ihrer Rückkehr in eine 14-tägige Quarantäne begeben müssen.

Video
Archiv: Liverpool gewinnt das Hinspiel mit 2:0
Aus Champions League – Goool vom 17.02.2021.
abspielen

Spanien: Piqué fällt bei Barcelona aus

Der FC Barcelona muss vorerst auf Gerard Pique verzichten. Wie der katalanische Klub mitteilte, erlitt der Abwehrchef beim 3:0-Sieg nach Verlängerung im Halbfinal-Rückspiel der Copa del Rey gegen Sevilla eine Innenbandverletzung im rechten Knie. Wie lange Piqué ausfällt, ist noch unklar. Der 34-Jährige hatte Barça gegen Sevilla mit einem Kopfballtor in der Nachspielzeit in die Verlängerung gerettet.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Pique schon wieder verletzt.Der war schon lange verletzt in dieser Saison.Passt gar nicht in den Fahrplan von Barça.Ohne Pique wird ein zurückkommen gegen PSG sehr schwer.Er ist ein Leader im Team.
    Ich hoffe trotzdem auf ein Wunder gegen PSG.
    Wäre ja nicht zum ersten Mal.
    PSG ist wie gemacht um gegen Barça mit wehenden Fahnen unterzugehen.
    Bei Barça passt sehr vieles zur Zeit.
    Im Jahr 2021 erst zwei Niederlagen,sollte stimmen.Koeman macht einen guten Job. Kein Wunder,der weiss wies geht!
    1. Antwort von Stefan Salvisberg  (Deadpool)
      Wie sagte vor einer halben Ewigkeit in einem denkwürdigen Spiel an der Stamford Bridge ein gewisser Didier Drogba: Shame on you!!! Es wird kein Wunder geben, die Bestechlichen werden nicht im Stadion anwesend sein.
  • Kommentar von Sebastian Meyer  (Sebastian Meyer)
    Hoffentlich gewinnt RB 3:1 und kommt mit der Auswärtstorregel weiter