Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Max Kruse stösst zu Fischers Union Berlin

Max Kruse.
Legende: Kommt zurück nach Deutschland Max Kruse. imago images

Union Berlin verpflichtet Max Kruse

Der frühere Nationalspieler Max Kruse wechselt zum Bundesligisten Union Berlin. Kruse war zuletzt beim 19-maligen türkischen Meister Fenerbahce Istanbul engagiert gewesen. Am Freitag soll er vorbehaltlich des Medizinchecks seinen Vertrag beim Team von Trainer Urs Fischer unterschreiben. In den vergangenen Tagen hatte Kruse Unions Liga-Konkurrenten Werder Bremen einen Korb gegeben. Der Angreifer hatte von 2006 bis 2009 sowie von 2016 bis 2019 das Werder-Trikot getragen.

AS Roma wechselt Eigentümer

Die US-amerikanische Friedkin Group ist neue Eigentümerin der AS Roma. Damit bestätigten sich am Donnerstag die wochenlangen Gerüchte über eine Übernahme. Der Verkauf wird, so heisst es im offiziellen Statement, für umgerechnet rund 637 Millionen Franken über die Bühne gehen.

Video
Im Februar schlug die Roma Gent in der Europa League
Aus Sport-Clip vom 20.02.2020.
abspielen

Sanchez wechselt zu Inter

Alexis Sanchez verlässt Manchester United und wechselt zu Inter Mailand. Der 31-Jährige spielte bereits in der vergangenen Saison leihweise für Inter. Am Donnerstag wurde nun der fixe Transfer vollzogen. Für den chilenischen Offensivspieler muss der Serie-A-Klub offenbar keine Ablöse bezahlen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen