Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Mbappé positiv getestet – Messi zurück im Training

Kylian Mbappé.
Legende: Nicht dabei gegen Kroatien Kylian Mbappé. Keystone

Frankreich: Mbappé positiv getestet

Kylian Mbappé ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Den Testbefund bestätigte das Management der französischen Nationalmannschaft am Montagabend. Der 22-jährige PSG-Stürmer kann deshalb nicht am Nations-League-Spiel zwischen Frankreich und Kroatien vom Dienstag teilnehmen. Am Samstag hatte Mbappé noch den Siegtreffer beim Spiel gegen Schweden erzielt. Mbappé ist bereits der 7. positiv getestete Spieler von PSG.

Video
Aus dem Archiv: Mbappés goldene Tor gegen Schweden
Aus Sport-Clip vom 05.09.2020.
abspielen

Spanien: Messi zurück im Einzeltraining

Lionel Messi ist am Montag beim FC Barcelona erstmals nach der Beendigung des Streits über seinen möglichen Abschied wieder zum Training erschienen. Klub-Angaben zufolge absolvierte der 33-Jährige den Corona-Vorgaben der spanischen Liga entsprechend ein Einzeltraining. Wann Messi erstmals unter dem neuen Barça-Coach Ronald Koeman am Teamtraining teilnehmen wird, ist noch offen. In der Vorwoche hatte der Argentinier den obligatorischen Corona-Test wegen des Zwists mit Barça geschwänzt.

Video
Archiv: Messi bleibt bei Barcelona
Aus sportflash vom 04.09.2020.
abspielen

EM-Quali der U21: Frankreich legt vor

Mit der U21-Nationalmannschaft von Frankreich hat der grösste Konkurrent der Schweiz um den Gruppensieg in der Qualifikation zur EM vorgelegt. Die jungen «Les Bleus» bezwangen Aserbaidschan in ihrem 6. Spiel mit 2:1 und haben nun wie die Schweiz 15 Punkte und das bessere Torverhältnis, aber ein Spiel mehr absolviert. Das Team von Mauro Lustrinelli spielt am Dienstag gegen die Slowakei.

Live-Hinweis

Box aufklappenBox zuklappen

Verfolgen Sie das 6. Gruppenspiel des Schweizer U21-Nationalteams gegen die Slowakei am Dienstag ab 20:15 Uhr live im Stream auf srf.ch/sport.

England: Everton holt James Rodriguez aus Madrid

James Rodriguez wechselt vom spanischen Rekordmeister Real Madrid in die englische Premier League zum FC Everton, wie die Klubs am Montag bestätigten. James erhält einen Zweijahresvertrag mit der Option auf eine weitere Saison. Laut Medienberichten überweist der Klub aus Liverpool für den Kolumbianer etwa 25 Millionen Euro.

England: Mahrez und Laporte positiv auf Corona getestet

Der englische Topklub Manchester City muss in der Vorbereitung auf die neue Premier-League-Saison zunächst auf Riyad Mahrez und Aymeric Laporte verzichten. Wie der Klub von Coach Pep Guardiola bekannt gab, sind die beiden Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Laut Klubangaben zeigen Mahrez und Laporte, die sich nach dem positiven Test in Quarantäne begeben haben, keine Symptome.

Radio SRF 3, 07.09.20, 17:10 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Da dachte er wohl, ich muss doch noch ein bisschen Fussball spielen.. Was solls! Ich bekomme ja 50'000.- mehr pro Woche für dieses Jahr!