Zum Inhalt springen

Header

Audio
Gesterspiele bei mehreren Fussball-Partien (Radio SRF 3, Bulletin von 08:00 Uhr, 25.02.20
abspielen. Laufzeit 00:12 Minuten.
Inhalt

Internationale Fussball-News Mehrere Geisterspiele in Italien beschlossen

Keine Zuschauer erwünscht in der Serie A

Die Ausbreitung des Coronavirus in Norditalien hat weiter Einfluss auf den Fussball im Land des viermaligen Weltmeisters. Mehrere Spiele der Serie A sowie ein Europa-League-Spiel werden mit Zustimmung der Regierung unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen. So wird das Sechzehntelfinal-Rückspiel in der Europa League vom Donnerstag zwischen Inter Mailand und dem bulgarischen Meister Ludogorets Rasgrad (Hinspiel 2:0) zum Geisterspiel. Auch das Duell vom Sonntag zwischen Leader Juventus und dem Dritten Inter dürfte vor leeren Rängen stattfinden.

Südkorea verschiebt Saisonstart wegen Coronavirus

Wegen des Coronavirus ist in Südkorea der Saisonstart verschoben worden. Es sei geplant, zunächst die ersten 2 bis 4 Spieltage abzusagen, teilte ein Sprecher der K-League in Seoul mit. «Wenn sich die Lage wegen des Coronavirus nicht verbessert, kann es auch länger sein», sagte er weiter. Die neue Saison der K-League 1 sollte eigentlich am kommenden Wochenende starten. Nach Berichten der nationalen Nachrichtenagentur Yonhap schlugen Vorstandsmitglieder der Liga auch eine Verkürzung der Saison für den Fall vor, dass sich die Situation nicht bald verbessere.

Volland fällt lange aus

Saison-Aus für Angreifer Kevin Volland von Bayer Leverkusen: Der 27-Jährige erlitt im Europa-League-Spiel am vergangenen Donnerstag gegen den FC Porto (2:1) einen Syndesmoseriss im linken Sprunggelenk. Volland muss damit operiert werden und fällt 3 Monate aus. Der Ex-Hoffenheimer hatte in dieser Saison in der Bundesliga 9 Treffer erzielt und 9 weitere Tore vorbereitet. Volland war gegen Porto nach einem üblen Tritt von Verteidiger Ivan Marcano ausgewechselt und von Betreuern gestützt in die Kabine gebracht worden.

Sendebezug: SRF 1, Tagesschau am Mittag, 24.2.2020, 13:00 Uhr

pam/sas/agenturen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.