Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Messi an Corona erkrankt

Lionel Messi fasst sich an den Kopf
Legende: Befindet sich in Isolation Lionel Messi. imago images

Frankreich: Messi an Corona erkrankt

Lionel Messi hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das gab der französische Topklub Paris St. Germain am Sonntag bekannt. Der 34-jährige Argentinier befindet sich nach Klubangaben wie die ebenfalls positiv getesteten Teamkollegen Juan Bernat, Sergio Rico und Nathan Bitumazala in Isolation. Das Quartett wird voraussichtlich das Cupspiel bei Drittligist Vannes am Montag sowie den Jahresauftakt in der Ligue 1 am kommenden Sonntag bei Lyon verpassen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

14 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen
  • Kommentar von Tafor Dexelmann  (Tafor)
    @SRF: Man kann nicht an Corona erkranken. Man kann sich entweder mit dem Coronavirus infizieren oder an Covid(-19) erkranken.
  • Kommentar von Denise Casagrande  (begulide)
    Pandemie - Prioritäten setzen und sich NICHT wundern, wenn durch massives Reisen und engere Kontakte, dies auch zu Ansteckungen führt!!!
    Die VIREN haben die MACHT über die Menschheit!
  • Kommentar von Walter Eiselen  (W.E.)
    Lukaku: Angelegenheiten, die das Arbeitsverhältnis betreffen, gehören nicht in die Öffentlichkeit. Darüber wird normalerweise zuerst mal hinter verschlossenen Türen geredet. Das Lukaku dafür sanktioniert wird, ist deshalb aus meiner Sicht ok. In diesem Zusammenhang gleich Tiraden auf Tuchels Kompetenzen als Trainer loszulassen (der wahrscheinlich gar nicht Arbeitgebervertreter ist und deshalb eine Entscheidung, die er nicht gefällt hat, öffentlich umsetzen muss), ist nicht angebracht.