Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Perisic spielt neu für den deutschen Meister (Radio SRF 3, Abendbulletin, 13.08.2019) abspielen. Laufzeit 00:29 Minuten.
Inhalt

Internationale Fussball-News Perisic per Leihgeschäft zu den Bayern

Bayern München verstärkt sich mit Perisic

Ivan Perisic kehrt in die Bundesliga zurück. Der 30-jährige Kroate stösst leihweise von Inter Mailand für ein Jahr zu den Bayern. Danach verfügen die Münchner über eine Kaufoption. Die Leihgebühr für Perisic soll 5 Millionen Euro betragen. Perisic spielte bereits einmal in der Bundesliga. Mit Dortmund wurde er 2012 Meister, Anfang 2013 wechselte der Flügelspieler für 2 Jahre zu Ligakonkurrent Wolfsburg. Bayern-Coach Niko Kovac kennt seinen Landsmann aus seiner Zeit als Nationaltrainer Kroatiens.

Busse für Manchester City

Manchester City ist von der Fifa wegen Verstössen bei internationalen Transfers und der Anmeldung minderjähriger Spieler zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Wie die Fifa-Disziplinarkommission am Dienstag mitteilte, müssen die Citizens eine Strafe in Höhe von 370'000 Franken bezahlen. Die «Skyblues» entgingen damit einer Transfersperre.

Rekordtransfer in Österreich

Meister Salzburg hat den österreichischen Internationalen Maximilian Wöber (21) vom FC Sevilla bis 2024 verpflichtet und damit einen nationalen Top-Transfer getätigt. Die Ablösesumme beträgt laut spanischen Medien bis zu 12 Millionen Euro.

Argentinien trauert um Jose Luis Brown

Der argentinische Ex-Weltmeister Jose Luis Brown verstarb am Montag im Alter von 62 Jahren. Er litt seit längerem an Alzheimer. Der ehemalige Innenverteidiger, der beim 3:2-Sieg im WM-Final 1986 gegen Deutschland in Mexiko zur Führung eingeköpfelt hatte, bestritt 36 Länderspiele für Argentinien.

Honduranischer Ex-Internationaler gestorben

Der honduranische Ex-Internationale Walter Martinez ist im Alter von 37 Jahren verstorben. Gemäss Medienberichten soll Martinez im New Yorker Apartment eines Freundes nach gemeinsamem Ausgang einen Herzinfarkt erlitten haben. Martinez absolvierte insgesamt 49 Partien für das honduranische Nationalteam, wobei er 12 Tore erzielte.

Sendebezug: Radio SRF 3, Abendbulletin, 13.08.2019 16:04 Uhr

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Gisler  (Stefan Gisler)
    @koh pie....das sarkastisch gemeint....Panikteansfer wei sie sonst nichts bekommen.....bin alles andre als Bayern Supporter.....und internstional wird es hart füe Bayern....gut so....:-)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Stefan Gisler  (Stefan Gisler)
    Endlich, der Königstransfer und die langersehnte Verstärkung für Bayern ist unter Dach und Fach....nun kann man das Triple in Angriff nehmen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Koh Nie  (Koni11)
      Endlich, finde ich auch, aber Königstransfer? Perisic ist sicher ein solider Stürmer, aber internationale Spitzenklasse? Champions League ist und bleibt für die Bayern in den nächsten Jahren ein Wunschtraum. Träumen tun viele, aber Träume wahr werden lassen, können nur wenige.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Claudio Hotz  (cloudi92)
      Perisic ist meiner Meinung nach kein Königstransfer, sicherlich aber ein Spieler von hoher Qualität. Da der Deal innerhalb weniger Tage zustande kam, kann man mit grosser Sicherheit sagen, dass er, auch wenns nicht schön klingt, die Notlösung für Sané ist, welcher am Montag, ein Tag nach seiner Verletzung präsentiert worden wäre. Da kommt sicher noch etwas grösseres.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen