Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Podolski setzt Karriere in der Türkei fort

Lukas Podolski.
Legende: Zurück in der Türkei Lukas Podolski. Keystone/Archiv

Podolski wechselt zu Antalyaspor

Lukas Podolski hat beim türkischen Erstligisten Antalyaspor einen Vertrag bis zum Ende der kommenden Saison unterschrieben. Der 34-jährige Deutsche, der 2014 in Brasilien mit Deutschland Weltmeister wurde, spielte bereits von 2015 bis 2017 bei Galatasaray Istanbul in der türkischen Liga. Zuletzt stand der Stürmer beim japanischen Klub Vissel Kobe unter Vertrag. In Deutschland hatten die Fans des 1. FC Köln auf eine Rückkehr des Publikumslieblings gehofft, der seine Karriere 2003 in Köln lanciert hatte.

Video
Aus dem Archiv: «Poldi» tritt aus der Nationalmannschaft zurück
Aus Tagesschau vom 23.03.2017.
abspielen

Inter Mailand verpflichtet Moses

Victor Moses wechselt leihweise bis zum Ende der Saison von Chelsea zu Inter Mailand. Zudem besitzt der italienische Meisterschaftszweite eine Kaufoption für den 29-jährigen Mittelfeldspieler. Zuletzt war Moses von Chelsea an den türkischen Erstligisten Fenerbahce Istanbul ausgeliehen. Seine beste Zeit bei den «Blues» hatte er zwischen 2016 und 2018 unter Trainer Antonio Conte, der jetzt bei Inter unter Vertrag steht.

Mehr aus Internationale LigenLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen