Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News River Plate erstmals seit 2014 wieder argentinischer Meister

Lange Durststrecke beendet
Legende: Lange Durststrecke beendet River Plate bei den Meisterfeierlichkeiten. Keystone

Argentinien: River Plate zurück auf dem Thron

River Plate ist zum ersten Mal seit 2014 wieder argentinischer Meister. Dank einem 4:0-Sieg gegen Racing Club im Estadio Monumental sicherte sich die Mannschaft aus Buenos Aires in der Nacht auf Freitag den Titel vorzeitig. Drei Spieltage vor Saisonende liegt River Plate uneinholbar 12 Punkte vor Defensa y Justicia. Die «Millonarios» hatten mit so vielen Corona-Ausfällen zu kämpfen, dass sogar ein Feldspieler ins Tor musste. In den letzten 4 Saisons war der Meistertitel in Argentinien 3 Mal an die Boca Juniors gegangen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Ueli Hugetober  (Ueli.67)
    Shaqiri kann wie immer nur in der Nati überzeugen. Bei seinen Clubs sitzt er immer nur auf der Bank! Ich hoffe, dass er bei Lyon auch so gut spielen kann wie in der Nati!