Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Rom als EM-Gastgeber bestätigt

Das Stadio Olimpico in Rom.
Legende: Austragungsort für vier EM-Spiele Das Stadio Olimpico in Rom. Keystone

EM 2021: Uefa bestätigt Rom als Spielort

Die Uefa hat Rom als neunte Gastgeber-Stadt für die Europameisterschaft bestätigt. Dies teilte der Verband mit, nachdem die italienische Regierung EM-Spielen vor Fans in diesem Sommer zugestimmt hatte. Die vier Partien im Stadio Olimpico, darunter das Eröffnungsspiel zwischen Italien und der Türkei am 11. Juni sowie die Partie des Gastgebers gegen die Schweiz am 16. Juni, können mit einer Zuschauer-Auslastung von mindestens 25 Prozent stattfinden, wie Italiens Fussballverband mitgeteilt hatte.

Deutschland: Bobic von Frankfurt nach Berlin

Bei Eintracht Frankfurt kommt es auf der sportlichen Führungsebene zum Saisonende zum befürchteten Kahlschlag. Nach Trainer Adi Hütter verlässt auch Sportchef Fredi Bobic den Klub. Man habe sich mit Bobic auf ein vorzeitiges Ende des bis Sommer 2023 gültigen Vertrags geeinigt, teilte Frankfurt in einer Mitteilung mit. Der 49-Jährige wurde am gleichen Tag als neuer Geschäftsführer der abstiegsbedrohten Hertha aus Berlin bestätigt. Bobic hatte seine Bundesliga-Karriere als Stürmer 2005 bei Hertha beendet und hat mit seiner Familie seither seinen Haupt-Wohnsitz in Berlin.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Lorenzo Ciliberto  (Lavrentius)
    Nach Adi Hütter verlässt auch.... falsch. Adi Hütter ist gegangen wegen des Spielerausverkaufs. Das erklärt sich doch von selbst.