Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Shaqiri feiert Torpremiere in der MLS

Xherdan Shaqiri nach seinem Penaltytreffer.
Legende: Kann Abklatschen Xherdan Shaqiri nach seinem Penaltytreffer. Reuters/USA TODAY Sports

USA: Starker Shaqiri bei Chicago-Sieg

Xherdan Shaqiri gelang in der Nacht auf Sonntag sein erster Treffer für Chicago Fire in der nordamerikanischen MLS. Beim 3:1-Heimsieg gegen Kansas City erzielte der Schweizer Spielmacher das zwischenzeitliche 2:0 in der 50. Minute vom Penaltypunkt aus mit einem platzierten Schuss in die rechte Torecke. Zu den beiden Treffern des Polen Kasper Przybylko lieferte Shaqiri jeweils den zweitletzten Pass. Nach zwei torlosen Unentschieden zum Saisonauftakt hat Fire nun zweimal in Folge gewonnen und belegt in der Eastern Conference hinter Philadelphia Union den zweiten Tabellenplatz.

Deutschland: Muheim bleibt beim HSV

Miro Muheim kehrt definitiv nicht mehr zum FC St. Gallen in die Super League zurück. Der Linksverteidiger, der im letzten Sommer leihweise zum Hamburger SV wechselte, wird vom Team aus der 2. Bundesliga definitiv übernommen. Der Zürcher, der bisher 19 Mal für den HSV auflief, erhält in der Hansestadt einen Vertrag bis im Sommer 2025. Die Ablösesumme soll sich auf 1,5 Millionen Euro belaufen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen