Zum Inhalt springen

Header

Audio
Hammertransfer: Abraham wechselt in die Serie A (Radio SRF 1, Abendbulletin, 17.08.2021)
abspielen. Laufzeit 00:26 Minuten.
Inhalt

Internationale Fussball-News Stürmerkarussell dreht sich weiter: Abraham von Chelsea zur Roma

Italien: Roma zahlt 40 Mio. für Abraham

Tammy Abraham verlässt Champions-League-Sieger Chelsea und schliesst sich der AS Roma für 5 Jahre an. Das Team von Trainer Jose Mourinho zahlt für den 23-jährigen Stürmer 40 Millionen Euro. Abraham war in der letzten Saison mit gesamthaft 12 Treffern der erfolgreichste Torschütze, wurde aber seit dem Trainerwechsel von Frank Lampard zu Thomas Tuchel immer seltener berücksichtigt. Die «Blues» hatten zudem erst vor wenigen Tagen den Transfer von Romelu Lukaku finalisiert – die Einsatzchancen für Abraham wären deshalb nicht grösser geworden. Chelsea sicherte sich ab 2023 eine Rückkaufoption von 80 Millionen Euro.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Hofer  (Bernbruno2020)
    Für mich ist Abraham der bessere Stürmer als Werner. Dieser spielt nur wegen Tuchel, nicht weil er überzeugt. Wenn in Tuchel auswechselt oder nicht von Anfang an bringt, ist Chelsea besser. Abraham hat recht wenn er wechselt. Mourinho weis warum er ihn wollte.