Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Transferfenster bis im Oktober offen?

Aleksander Ceferin.
Legende: Präsentierte seine Vorschläge am Donnerstag Uefa-Präsident Aleksander Ceferin. Keystone

Transferfenster länger offen?

Die Uefa empfiehlt die Verlängerung des Transfer-Zeitraums in diesem Sommer bis zum 5. Oktober. Eine entsprechende Aufforderung sei an die Nationalverbände gegangen, teilte der europäische Verband am 2. Tag des Exekutivkomitee-Meetings mit. Bis zum 6. Oktober müssen die Klubs in der Champions League und Europa League ihre Spieler für die Saison 2021/22 registrieren. Die Gruppenphase der Königsklasse beginnt am 20./21. Oktober, die in der Europa League am 22. und 29. Oktober.

WM-Qualifikation ab November 2021

Die europäische Qualifikation zur Fussball-WM 2022 in Katar beginnt mit 10 Gruppen im November 2021. Gespielt wird in 5 Gruppen mit je 5 Nationen sowie 5 Gruppen mit je 6 Teilnehmern. Die 10 Gruppensieger sind direkt für die Endrunde vom 21. November bis zum 18. Dezember qualifiziert. Die 10 Gruppenzweiten sowie 2 noch nicht qualifizierte Gruppensieger aus der Nations League spielen in Playoffs im März 2022 die weiteren 3 europäischen Teilnehmer aus. Wann die Gruppen ausgelost werden, ist noch nicht bekannt.

Seferovic trifft bei Benfica-Sieg

Haris Seferovic hat mit Benfica Lissabon in der 27. Runde der portugiesischen Meisterschaft bei Rio Ave mit 2:1 gewonnen. Der Schweizer Nationalstürmer leitete dabei mit seinem Ausgleichstor zum 1:1 (64.) die Wende ein. Für Seferovic war es im dritten Meisterschaftsspiel seit der Wiederaufnahme das erste Tor, obschon er erneut nur zu einem Teileinsatz kam. Der Luzerner wurde zur Halbzeit eingewechselt. Den Siegtreffer für Benfica Lissabon erzielte der deutsche Mittelfeldspieler Julian Weigl in der 87. Minute. Benfica schloss mit dem Erfolg zum punktgleichen Leader Porto auf.

Die Tore bei Rio Ave - Benfica
Aus Sport-Clip vom 18.06.2020.

Ungarn öffnet Stadien für Fans

Der ungarische Fussballverband gab am Donnerstag bekannt, die Corona-Schutzmassnahmen aufzuheben. Dadurch dürfen die Fussballklubs in Ungarn ihre Stadien wieder uneingeschränkt für Zuschauer öffnen. Seit dem 28. Mai waren Fans nur mit Einschränkungen zugelassen. Unter anderem musste jeweils ein Abstand von drei Plätzen eingehalten werden. Die Aufhebung der Schutzmassnahmen erfolgte, nachdem die ungarische Regierung am Mittwoch um Mitternacht den Corona-Notstand beendet hatte.

City-Profi Garcia verlässt Spital

Eric Garcia vom englischen Meister Manchester City konnte nach seinem schweren Zusammenstoss mit Teamkollege Ederson das Spital verlassen. Der erst 19-jährige Abwehrspieler hatte beim 3:0-Sieg gegen Arsenal eine Kopfverletzung erlitten. Die genaue Diagnose steht noch aus. Goalie Ederson hatte ihn kurz vor Spielende bei einer Abwehraktion aus Versehen, aber mit voller Wucht umgerannt. Garcia blieb benommen liegen und musste auf einer Trage mit Halskrause und Sauerstoffmaske vom Feld abtransportiert und ins Spital gebracht werden.

Radio SRF 1, 17.06.20, 22:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen