Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Bürki nach dem 2:1 gegen Mainz: «Trotzdem ein schönes Gefühl» (ARD-Audio; Autorin: Mareike Zeck) abspielen. Laufzeit 00:32 Minuten.
00:32 min
Inhalt

Internationale Fussball-News Überragender Bürki im Team der Runde

  • Dortmunds Bürki nach starker Leistung ausgezeichnet

Der Schweizer Roman Bürki ist für seine Leistung am Wochenende ausgezeichnet worden. Sowohl der Kicker als auch die Sportschau wählten den BVB-Torhüter ins Bundesliga-Team der Runde. Beim 2:1-Sieg Dortmunds gegen Mainz war er der Matchwinner und zeigte seine Klasse vor allem in der zweiten Halbzeit. Beim Kicker hat es Roman Bürki damit schon zum dritten Mal in dieser Saison in die Auswahl geschafft. Bürki und Dortmund liegen weiterhin einen Punkt hinter Bundesliga-Leader Bayern.

  • Bayerns Manuel Neuer mit Muskelfaserriss

Der Torhüter fällt nach einem Muskelfaserriss aus. Nach Angaben seines Klubs wird er rund zwei Wochen nicht mitspielen können. Neuer hatte sich beim 4:1-Sieg der Bayern bei Fortuna Düsseldorf verletzt. Er knickte in der 53. Minute mit dem linken Fuss um. Er musste ausgewechselt werden und humpelte mit Krücken aus dem Stadion.

  • Jesse Marsch neuer Salzburg-Trainer

Jesse Marsch wird ab diesem Sommer Red Bull Salzburg trainieren. Er löst damit Marco Rose ab, der zum Bundesligisten Borussia Mönchengladbach wechselt. Marsch war bisher Assistenz-Trainer von Ralf Rangnick bei Salzburgs Partnerverein RB Leipzig.