Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Wegen drohender Quarantäne: Klopps Liverpool spielt in Dortmund

Jürgen Klopp
Legende: Kehrt für ein Spiel nach Dortmund zurück Jürgen Klopp. Keystone

Klopp weicht mit Liverpool nach Dortmund aus

Jürgen Klopp und sein FC Liverpool werden die letzte Gruppenpartie in der Champions League in Dortmund austragen. Die Pressestelle der Stadt bestätigte dem Sport-Informations-Dienst die Austragung der Partie gegen Midtjylland am 9. Dezember im Signal-Iduna-Park, der von 2008 bis 2015 Klopps sportliche Heimat gewesen ist. Hintergrund ist die britische Corona-Verordnung: Der Liverpool-Tross müsste sich nach der Rückkehr aus Dänemark in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Im fraglichen Zeitraum sieht der Kalender für die «Reds» allerdings 3 Ligaspiele vor, deren Verlegung ausgeschlossen ist.

Video
Archiv: Liverpool taucht gegen Atalanta
Aus Sport-Clip vom 25.11.2020.
abspielen

Sperre für Qarabag-Pressechef

Die Uefa hat Pressechef Nurlan Ibrahimov vom aserbaidschanischen Meister Qarabag Agdam aufgrund rassistischer Handlungen lebenslang von allen «fussballerischen Aktivitäten ausgeschlossen». Zudem wurde gegen den Klub eine Geldstrafe in Höhe von 100'000 Euro verhängt. Ibrahimov hatte in den sozialen Medien zur Tötung von Armeniern aufgerufen. Armenien und Aserbaidschan hatten sich über Wochen schwere Kämpfe um die Region Bergkarabach geliefert.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen