Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Wijnaldum wechselt zu Paris Saint-Germain

Georginio Wijnaldum im Trikot des FC Liverpool bei einem Spiel
Legende: Tauscht das rote gegen ein blaues Trikot Georginio Wijnaldum. imago images

Frankreich: Wijnaldum wechselt an die Seine

Der niederländische Mittelfeldspieler Georginio Wijnaldum hat bei Paris St. Germain einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Das teilte der Klub mit. Der 30-Jährige absolvierte 237 Einsätze (22 Tore) für Liverpool in allen Wettbewerben. Mit den «Reds» gewann er die Premier League, die Champions League und die Fifa Klub-Weltmeisterschaft. «Ich schliesse mich einer der besten Mannschaften in Europa an und möchte meinen ganzen Willen und mein Engagement in dieses ambitionierte Projekt einbringen», sagte Wijnaldum auf der Website von PSG.

Schottland: Celtic hat einen neuen Trainer

Celtic Glasgow hat einen neuen Trainer gefunden. Angelos «Ange» Postecoglou übernimmt beim Klub mit dem Schweizer Internationalen Albian Ajeti. Der griechisch-stämmige Australier unterschrieb beim schottischen Traditionsverein einen Vertrag für die nächste Saison. Zuletzt wirkte Postecoglou in Japan und wurde mit Yokohama Meister. Zuvor war er während vier Jahre als Nationaltrainer Australiens tätig gewesen und nahm mit den «Socceroos» 2014 an der WM in Brasilien teil.

Video
Postecoglu: «Gelegenheit, die ich nicht vorbeiziehen lassen konnte» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 10.06.2021.
abspielen

Italien: Inzaghi übernimmt Brescia

Filippo Inzaghi ist neuer Trainer von Brescia. Der frühere Stürmerstar unterschrieb mit dem Serie-B-Klub einen Zweijahresvertrag. Für den Weltmeister von 2006 ist es bereits die fünfte Trainerstation seit 2014. Zuletzt war «Pippo» zwei Jahre lang für Benevento tätig, das er in die Serie A geführt hatte, in der abgelaufenen Saison aber unmittelbar wieder abstieg.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Hofer  (Bernbruno2020)
    Wijnaldum zu PSG, der sportliche Abstieg des Jahres für ihn. Finanziell wahrscheinlich nicht. Die letzten drei Buchstaben in seinem Namen sagen genug und bringen Realität zum Ausdruck.