Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Wolfsburgs Steffen zurück im Training

Renato Steffen.
Legende: Darf bei den «Wölfen» wieder mittun Renato Steffen. Freshfocus

Deutschland: Steffen nach positivem Corona-Test zurück

Wolfsburgs Renato Steffen kann nach seiner häuslichen Quarantäne wegen eines positiven Corona-Tests wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren. Der 28-jährige Mittelfeldspieler fehlte deswegen auch der Schweizer Nationalmannschaft in den Nations-League-Partien am Samstag in Spanien und diesen Dienstag in Deutschland. Dafür fehlt Wolfsburg in nächster Zeit der Linksverteidiger Paulo Otavio. Der 25-jährige Brasilianer zog sich am Freitag im Training eine Muskelverletzung zu.

Video
Archiv: Steffens Doppelpack im Februar gegen Mainz
Aus Sport-Clip vom 23.02.2020.
abspielen

Italien: Behrami noch nicht im Training

Beim Serie-A-Klub Genoa sind 14 der insgesamt 17 mit dem Coronavirus infizierten Profis erneut positiv getestet worden – unter ihnen auch Valon Behrami. Nur bei Federico Marchetti, Mattia Perin und Ivan Radovanovic fielen 2 Covid-19-Tests nacheinander negativ aus. Damit kann das Trio wieder ins Training einsteigen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen