Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Wyss' Konsortium soll Zuschlag für Chelsea-Kauf erhalten haben

Chelsea Jubel
Legende: Wer kauft Chelsea? Ein Konsortium, dem der Schweizer Milliardär Hansjörg Wyss angehört, soll den Klub übernehmen. imago images/Colorsport

Tauziehen um den FC Chelsea

Der FC Chelsea steht angeblich vor dem Verkauf an ein Konsortium um den amerikanischen Unternehmer Todd Boehly und den Schweizer Milliardär Hansjörg Wyss. Wie das amerikanische Wall Street Journal berichtet, steigt die Investoren-Gruppe in vertiefte Verhandlungen mit dem englischen Spitzenklub. Die Kaufsumme soll sich auf umgerechnet mehr als 3 Mia. Franken belaufen. Der Meldung zufolge hat sich die New Yorker Handelsbank Raine nach dem Wettbieten von mehreren zahlungskräftigen Interessenten für das Konsortium mit Wyss entschieden. Ein 5-Milliarden-Gebot von Ineos soll zu spät eingetroffen sein.

England: Schär verlängert Vertrag bei Newcastle

Fabian Schär wird auch in den kommenden beiden Saisons in England spielen. Der Schweizer Nationalspieler einigte sich mit Newcastle United auf eine Verlängerung des Ende Saison auslaufenden Vertrages bis im Sommer 2024. In der laufenden Premier-League-Meisterschaft gelangen dem 30-jährigen Innenverteidiger in 23 Einsätzen 2 Treffer und 2 Torvorlagen.

Video
Archiv: Schär trifft im März gegen Brighton
Aus Sport-Clip vom 09.03.2022.
abspielen. Laufzeit 25 Sekunden.


Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen