Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Jakupovic und Frei melden sich zurück

Gleich zwei bei ihren Klubs aussortierte Schweizer Legionäre haben im Cup brilliert. Während Eldin Jakupovic 2 Elfmeter hält, trifft Kerim Frei doppelt.

Eldin Jakupovic
Legende: Die Entscheidung Eldin Jakupovic wird von seinen Mitspielern bestürmt. Imago

Stand er zu Beginn der Saison beim Premier-League-Aufsteiger Hull City noch regelmässig zwischen Pfosten, drückt Eldin Jakupovic mittlerweile seit 2 Monaten die Bank. Geblieben sind dem Glarner Torhüter lediglich einzelne Einsätze im League Cup.

Eine dieser raren Chancen hat der 32-Jährige nun genützt: Am Dienstagabend zeichnete er sich beim 4:2-Sieg nach Elfmeterschiessen gegen Newcastle gleich doppelt aus und hielt die Penaltys von Jonjo Shelvey und Yoan Gouffran.

Frei mit Doppelpack

Mit insgesamt 99 Einsatzminuten in allen Wettbewerben hat auch Kerim Frei bei Besiktas Istanbul diese Saison zu beissen. Im Pokal durfte er nun zum erst zweiten Mal von Beginn weg ran – und zahlte dieses Vertrauen zurück.

Gegen Darica GB steuerte der schweizerisch-türkische Doppelbürger beim 2:1-Sieg beide Treffer bei. Vor allem sein Tor zur 1:0-Führung nach einer Stunde ist ein Augenschmaus.