Zum Inhalt springen
Inhalt

Kantersieg gegen Aufsteiger Barcelona mit Galavorstellung – YB-Gegner Valencia auf Formsuche

Die Katalanen bezwingen Huesca gleich mit 8:2, Valencia wartet nach einem 2:2 bei Levante weiter auf den ersten Saisonsieg.

Barcelona jubelt.
Legende: Teameffort Gleich 5 verschiedene Spieler treffen bei Barcelonas Sieg. Keystone

Meister Barcelona hat in der spanischen Liga den dritten Sieg in Folge eingefahren und die Tabellenspitze übernommen.

Beim deutlichen 8:2-Sieg gegen Aufsteiger SD Huesca lagen die Gäste bereits nach 3 Minuten zurück. Noch vor der Halbzeitpause drehten Lionel Messi (16.), Jorge Pulido mit einem Eigentor (24.) und Luis Suarez (40.) die Partie für Barça.

Nach dem Seitenwechsel sorgten Ousmane Dembele, Ivan Rakitic undJordi Alba sowie erneut Messi und Suarez für klare Verhältnisse. Alex Gallar erzielte vor der Halbzeit (42.) per Kopf lediglich den Anschlusstreffer.

Valencia mit Startschwierigkeiten

Der FC Valencia tut sich weiterhin schwer, in der neuen Saison den Tritt zu finden. Der dritte YB-Gegner in der Gruppenphase der Champions League blieb mit dem 2:2 im Stadtderby gegen Levante auch im dritten Anlauf sieglos.

Allen voran Levante-Stürmer Roger Marti machte Valencia das Leben mit seinen zwei Toren schwer. Der Russe Denis Tscherischew sowie Daniel Parejo per Elfmeter konnten immerhin zweimal ausgleichen.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.