Zum Inhalt springen
Inhalt

Knapper Erfolg beim Aufsteiger Xhaka-Assist bei Arsenal-Sieg

Granit Xhaka leitet mit einem Assist den knappen 3:2-Sieg von Arsenal ein. Tottenham verliert überraschend bei Watford.

Shkodran Mustafi jubelt mit Granit Xhaka.
Legende: Bedankt sich mit dem «Doppel-Adler» Shkodran Mustafi (l.) jubelt mit Granit Xhaka. Getty Images

In der 11. Minute fand der Schweizer Internationale mit seinem Eckball Shkodran Mustafi, der zur frühen Führung einnickte. Pierre-Emerick Aubameyang (62.) und Alexandre Lacazette (81.) erzielten die weiteren Tore der Londoner.

Dazwischen hatte Cardiff jeweils ausgleichen können. Zuvor war dem Aufsteiger in drei Ligaspielen kein einziges Tor gelungen. Für Arsenal war es der 2. Sieg im 4. Ligaspiel unter dem neuen Coach Unai Emery. Stephan Lichtsteiner kam bei den «Gunners» erneut nicht zum Einsatz.

Ausrutscher von Tottenham

Tottenham derweil zog gegen Watford eine bittere 1:2-Niederlage ein. Die Spurs waren nach einem Eigentor von Abdoulaye Doucouré in Führung gegangen, mussten dann aber doch ohne Punkte abreisen.

Manchester United kam gegen Burnley zu einem ungefährdeten 2:0-Sieg. Romelu Lukaku traf doppelt.

Legende: Video Unai Emery nach dem Sieg über Cardiff (engl.) abspielen. Laufzeit 01:40 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.09.2018.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.