Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Bundesliga wird bereit sein (ARD, Autor: Tim Brockmeier)
abspielen. Laufzeit 00:46 Minuten.
Inhalt

Liga bleibt ausgesetzt Bundesliga will auf Politik warten

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert sagt, den Termin für einen Neustart der Bundesliga müsse die Politik festlegen.

Der Spielbetrieb in der 1. und 2. Bundesliga bleibt bis auf Weiteres ausgesetzt. Die 36 Klubs seien aber «bereit», sobald die Politik den Termin für den Neustart festlege, sagte Christian Seifert, Chef der Deutschen Fussball Liga, am Donnerstag nach der Mitgliederversammlung.

«Wann dieser Zeitpunkt sein wird, darüber gab es einige Aussagen und viele Spekulationen. Für uns bleibt entscheidend, was die politisch Verantwortlichen beschliessen», so Seifert. «Deshalb liegt es nicht an uns, einen Starttermin zu beschliessen.»

Neustart im Mai?

Zuletzt war unter anderem über den 9. Mai als möglichen Neustart-Termin diskutiert worden. Die Politiker Markus Söder (CSU) und Armin Laschet (CDU) hatten dieses Datum ins Spiel gebracht. «Falls die Politik beschliesst, am 9. Mai, dann werden wir am 9. Mai bereit sein», sagte Seifert.

Selbst ein Datum festzulegen, «wäre anmassend, gehört sich auch nicht und liegt nicht an uns». Die Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin Angela Merkel konferieren am 30. April – dann könnte eine Entscheidung fallen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniele Röthenmund  (Daniele Röthenmund)
    Der Beginn des Spielbeginn der BL muss unbedingt eine Absage erteilt werden. Es kann nicht sein das man beim Fussball eine Ausnahme macht. Die Zeichen die man da setzen würde könnten verheerend sein. Da plädiert man immer auf Distanz zu gehen und sagt Ja zu einem Körperkontakt Sportart. Da wollen einige Politiker wohl Wählerstimmen regenerieren. Lasche traue ich so wieso nicht über den Weg. Den eigenmächtigen Weg früher die Schulen zu öffnen ist im Chaos geendet ohne dafür vorbereitet zu sein.
    1. Antwort von Daniele Röthenmund  (Daniele Röthenmund)
      Die Ablehner bestätigen meine Befürchtung.