Liverpool siegt im Old Trafford

Der FC Liverpool ist in der 30. Runde der Premier League dank einem 3:0-Sieg bei Manchester United wieder auf Rang 2 vorgerückt. Arsenal gewann das Derby gegen Tottenham.

Steven Gerrard freut sich mit dem TV-Publikum. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Zwei Tore Steven Gerrard freut sich mit dem TV-Publikum. Reuters

Matchwinner für Liverpool im Old Trafford war Steven Gerrard. Der englische Internationale traf in der 34. und 46. Minute jeweils vom Elfmeterpunkt für die «Reds». Den dritten Treffer erzielte Topskorer Luis Suarez nach 84 Minuten.

Dank den 3 Punkten im Prestigeduell rückte Liverpool auf Kosten von Manchester City wieder auf Rang 2 vor. Der Rückstand auf Leader Chelsea, der am Samstag bei Aston Villa mit 0:1 verlor, beträgt nur noch 4 Punkte.

Arsenal schlägt Tottenham

Ebenfalls zu einem Sieg kam das viertklassierte Arsenal. Im Nord-London-Derby bei Tottenham führte Altmeister Tomas Rosicky das Team von Arsène Wenger mit einem frühen Treffer zu einem 1:0-Sieg.